Unsere Unternehmenspolitik

Politik

Das Ziel des Unternehmens Aschenbrenner Werkzeug- und Maschinenbau GmbH ist seit jeher hohe Kundenzufriedenheit, kontinuierlicher Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzfortschritt, sowie stetiges Wachstum.

Mit der Einführung einer holokratisch basierten, mitarbeiter­orientierten Unternehmenskultur setzen wir eine Maßnahme um, mit der wir mit der sich stetig weiterentwickelnden Weltwirtschaft nicht nur mithalten, sondern sogar als Vorreiter voran gehen können.

Denn nur mit kompetenten und motivierten Mitarbeitern, Methoden und Fertigungseinrichtungen, die mindestens dem Stand der Technik entsprechen, können wir unser erklärtes Ziel erreichen.

Dabei halten wir Sicherheits-, Umwelt- und Arbeitsschutzbelange sowie gesetzliche Vorschriften, Regelwerke und Normen ein. Wir legen großen Wert auf Arbeitssicherheit, die Gesundheit und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und des Fremdpersonals. Jeder Mitarbeiter trägt durch die Qualität seiner eigenen Arbeit zur Sicherung unserer Umwelt, Gesundheit und ständigen Verbesserungen der Prozessabläufe bei.

Wir haben mit Festlegung des Leitbildes: „Gemeinsam auf Kurs“, der Erstellung von Führungsleitlinien und den fünf Leitwerten „Vertrauen, Motivation, Fairness, Teamfähigkeit und Zufriedenheit“ eine Basis geschaffen, an der wir uns messen lassen und die wir leben zum Wohle aller betroffener Parteien. Die holokratischen Strukturen erleichtern den Arbeitsalltag und steigern die Effizienz.

Neue Tätigkeiten, Produkte und Verfahren beurteilen wir im Voraus. Unsere Kunden beraten wir ausführlich zu Qualitäts- und Umweltaspekten unserer Produkte und Leistungen. Die Öffentlichkeit informieren wir durch die Medien in regelmäßigen Abständen über unsere Umwelt- und Arbeitsschutzaktivitäten als auch über die Innovationen in der Fertigung und berufliche Qualifikation.
Mittels nachhaltiger Planung in Beschaffung, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Managementsystem, das Anlegen strengster Maßstäbe bei der Auswahl unserer Zulieferer und Überwachung des Gesamtprozesses erzielen wir die von unseren Kunden geforderte Qualität unserer Produkte und Leistungen. Dabei achten wir darauf, bestehende Umweltauswirkungen gezielt zu verringern und neue Umweltbelastungen zu vermeiden. Wir ergreifen sofortige, festgelegte Maßnahmen gegen unfallbedingte Emission und Ableitungen als auch bei Störungen im Fertigungsablauf.
Abgeleitet aus der Unternehmenspolitik werden messbare Ziel für die einzelnen Unternehmensbereiche definiert. Daraus werden konkrete Maßnahmen zur Einhaltung des Gesamtprozesses abgeleitet. Die Einhaltung der Politik und der Ziele wird kontinuierlich überprüft. Abweichungen von der Unter­nehmenspolitik führen zu geregelten Korrekturmaßnahmen.
Die Ertragsseite betreffend ist die Aschenbrenner GmbH darauf bedacht, ein Umsatzwachstum zu erzielen, das sich überproportional zum Marktwachstum entwickelt, mindestens jedoch den Ertrag erwirtschaften, den sie zur Einhaltung ihrer hohen Leistungsfähigkeit benötigt.

Kirchhain-Anzefahr, 07.02.2018
Geschäftsführung/Prokuristin Doris Aschenbrenner

 

 

Führungsleitlinien

In unserer Unternehmens- und Führungskultur möchten wir klare Werte leben.
Den folgenden fünf Werten fühlen wir uns verpflichtet:

  • Vertrauen
  • Motivation
  • Fairness
  • Teamfähigkeit
  • Zufriedenheit

An unsere Führungskräfte haben wir klare Erwartungen, an denen sie sich messen lassen müssen:

  • Ihre Führungsaufgabe übernehmen sie aus innerer Überzeugung
  • Sie halten sich konsequent an die vorgegebenen Werte
  • Sie fördern und fordern ein positives Betriebsklima
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung und strahlen Souveränität aus
  • Sie denken und handeln unternehmerisch
  • Sie sind kritikfähig, offen und ehrlich
  • Sie bemühen sich um faire, transparente Entscheidungen und verantworten diese
  • Sie erkennen frühzeitig Konflikte, schreiten ein und sorgen für faire und nachhaltige Lösungen.
  • Sie interessieren sich für die Belange der Mitarbeiter
  • Sie regen Verbesserungsprozesse an und fördern sie.

Damit dies gelingt setzen wir einen Rahmen in dem die folgenden Prinzipien gelten sollen:

  • Wir gestalten klare Strukturen, Regeln und Aufgaben­be­schreibungen
  • Wir bieten Schulungen im fachlichen und persönlichen Bereich
  • Wir achten auf ein Zusammenspiel zwischen Aufgabe und Fähigkeiten

Gemeinsam auf Kurs